Herzlich Willkommen bei der Solawi Marburg

Ökologisch – regional – saisonal – gemeinschaftlich – transparent

Letzter Ackereinsatz für dieses Jahr in Kirchvers

Am Samstag, dem 4. November trafen gut gelaunte Menschen für den letzten Ackereinsatz in diesem Jahr in Kirchvers ein. Das Wetter spielte bis auf die kalten Temperaturen mit; so langsam merkte man, dass der Winter naht. Anfangs waren es sieben Leute und ein Mitarbeiter von Uwe. An diesem Tag sollten rote Möhren, Knollensellerie und Kohlrabi geerntet werden. Alle waren sehr fleißig bei der Arbeit und die Stimmung war gut. Gegen Mittag kamen noch vier weitere Helfer zur Unterstützung. Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende.

Kostbarer Apfelsaft

Es isst ein schlechtes Apfeljahr – nur ein einziger Liter Apfelsaft kann in dieser Saison an die 200 Anteilsmitglieder verteilt werden. Wohl aufgrund des späten Frosts und wegen des Apfelspinners tragen von den insgesamt 115 Obstbäumen auf der vom Verein gepachteten Streuobstwiese 68 Bäume nichts oder so gut wie nichts, 29 Bäume wenig bis mäßig viel und nur 18 Bäume gut bis sehr gut.

250 Gemüsebegeisterte feiern bei perfektem Wetter

"Dieses Jahr machen wir's mal eine Nummer größer!", so dachte sich das Festkomitee und organisierte, was das Zeug hält. Herausgekommen ist ein rauschendes Fest mit insgesamt etwa 250 Besucher*innen, das am Samstag, 24. Juni, bei bestem Wetter auf dem Hof der Familie Gabriel in Stedebach bei Niederwalgern stattfinden konnte. 

SoLaWi Sommerfestival 2017

Liebe Mitglieder, Interessierte, Freundinnen und Freunde,

seit 5 Jahren gibt es nun unseren Verein und somit solidarisch erzeugtes Gemüse in Gießen und Marburg. Das erschien uns Grund genug, mit euch gemeinsam ein rauschendes Fest zu feiern! Lasst uns gemeinsam Musik hören, chillen, jonglieren, informieren, diskutieren, essen, trinken, tanzen und das Leben genießen! Wir freuen uns darauf, mit euch

1.-Mai-Aktion: Nass, aber glücklich

Die Aktion zum 1. Mai, bei der Solawi-Mitglieder das Gemüse mittels Fährrädern und (Lasten-)Anhängern von Kirchvers nach Marburg und Gießen transportieren, fand 2017 schon zum fünften Mal statt. Und, das muss hier betont werden, sonst war das Wetter immer viel besser! An diesem 1. Mai jedoch meinten es Himmel und Wolken leider nur bis zur Ankunft auf dem Hof gut mit uns. Beim Aufladen fing es dann an zu schütten und wurde auch ziemlich kalt. Doch die Moral ließen die Radler*innen trotzdem nicht sinken.

Kennenlern- und Naschmarkt auf der Finanzierungsrunde 2017 sowie große Mitgliederversammlung

Blick in die Evangeliumshalle. Hier gibt es Platz genug für unsere 200 Delegierten.

 Wie ein großes jährliches Familienfest wirkte die Stimmung auf der Mitgliederversammlung Ende Januar 2017, als circa 200 Mitglieder, Freund*innen und Kinder in Wehrda zusammenkamen, um „das Wichtige“, nämlich die Finanzen für die neue Gemüsesaison zu klären und ein riesiges selbstgemachtes Picknick gemeinsam zu verspeisen.

Saisonkalender - wann gibt's was bei der Solawi?

Hier gibt's den Saisonkalender vom Betrieb Grünzeug zum Runterladen. Dabei ist natürlich zu beachten, dass sich die Anbauplanung jedes Jahr ändert, je nach dem, welche Kulturen unter den gegebenen Umständen (Boden, Bewässerung, Arbeitsaufwand) gut funktionieren und welche nicht. Natürlich gehen auch eure Wünsche aus den Umfragen zu Gemüsevorlieben in die Anbauplanung ein. Wann es was gegeben hat in der Solawi könnt ihr auch in der Gemüsevorschau (linke Spalte auf der Homepage) nachvollziehen. Hier könnt ihr nachsehen, was es in den letzten Monaten und Jahren wann gab. Viel Spaß!

Viele Interessierte beim Einführungskurs zum Obstbaumschnitt

Am Samstag, dem 4. März gab Richard vom AK Obst einen Einführungskurs in den Obstbaumschnitt. Der Kurs wurde sehr gut besucht: Beim theoretischen Teil waren über dreißig Leute anwesend, von denen sich die meisten anschließend auch auf der Wiese einfanden.

Zunächst gab uns Richard im Netzwerkbüro einen Einblick in wichtige Eigenschaften des Obstbaumwachstums und in die Grundsätze, nach denen man dieses Wachstum so steuern kann, dass die Bäume langfristig gedeihen und gut tragen.

Anschließend gab's ein Büropicknick mit einer bunten Auswahl an mitgebrachten Leckereien.

Stimmt ab beim Klimaschutzwettbewerb und helft damit der SoLaWi!

Auch dieses Jahr findet wieder ein Wettbewerb "Bürgerprojekte zum Klimaschutz" statt. Letztes Jahr haben wir gewonnen und uns davon eine Saftpresse geleistet. Dieses Jahr könnten wir auch profitieren, wenn eines der befreundeten Projekte gewinnt. Dann gäbe es Lastenräder oder eine mobile Küche zum Einkochen von Ernteüberschüssen - beides könnte von der Solawi genutzt werden!

SoLaWi Marburg e.V. RSS abonnieren