Herzlich Willkommen bei der Solawi Marburg

Ökologisch – regional – saisonal – gemeinschaftlich – transparent

Zwiebelimpressionen

Am Samstag waren wir fleißig in Stedebach. Die gesetzen Zwiebeln gibt es ja mittlerweile schon im Anteil. Aber die gepflanzten Zwiebeln - waren zwar schon maschinell an die Ackeroberfläche geholt - lagen noch auf dem Acker zum antrocknen. Nachdem es leicht regnerisch war (und wir dieses Wetter ja nun gar nicht mehr gewöhnt sind) haben wir "nur" eine Schaufel aufgesammelt.

ZUcchini EInkochaktion

Am Wochenende haben 10 Personen etwa 20kg Zucchini für den Winter (oder für wann es beliebt) haltbar gemacht. In der schönen großen Küche der IKJG in marburg trafen wir uns zum EInmachen. Ich dachte erst es sind zu wenig Zuchhini, da sich dann doch mehr Menschen anmeldeten als gedacht.....insgesamt waren wir jedoch über 5 Stunden zugange....das hat dann gereicht.

Gießener Solawi-Treffen 2018

Was?

1. Kennenlernen der Mitglieder nach Verteilpunkten (Besprechen von Details zur Abholung z.B. wann wird das Gemüse frei gegeben? Wer kümmert sich um was?)

2. Wie wollen wir GießenerInnen uns beteiligen, was sind unsere Ziele und Kapazitäten?

Mein Beitrag?

Etwas zu Essen für's Mitbringbuffet

eigenen Teller/Besteck

eigene Getränke

und bei schönem Wetter noch eine Decke

Kinder-Kochroulette

Bei den letzten Kochroulettes wurde öfters gefragt ob Kinder auch dazu kommen können. Klar! Aber wie wäre es mit einem Kochroulette für Kinder, mit angenehmeren Zeiten, passenden Gerichten und evtl. nicht so weiten Fahrten?

Es soll eine Küche, oder ein Garten gefunden werden, in dem die Gruppe alle Gänge verspeisen kann....eventuell auch gemeinsam gekocht werden kann? Teilt mir gerne eure Vorlieben und Ideen mit, dann schauen wir, wie wir's machen.

Bitte meldet euch dazu bis zum 11. August bei mir.

 

Freudiger Ackereinsatz im Juni

Ein erfolgreicher erster Ackereinsatz im Juni!

Mit 11 Menschen haben wir letzten Samstag bei strahlendem Sonnenschein so Einiges gerockt!

Das Möhrenfeld haben wir komplett durchkämmt und von Unkraut befreit. Dazu sei erwähnt, dass SEHR gute Vorarbeit geleistet wurde und die trockenen Tage vorher das "Beikraut"-Wachstum nicht gefördert haben.

SoLaWi Marburg e.V. RSS abonnieren